Glutenfreies Drei-Saatenbrot

mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und Kürbiskernen

KÖRNIGER BROT-GENUSS OHNE GLUTEN

  • aus Maisstärke, Reisvollkornmehl, Hirsevollkornmehl und Guarkernmehl
  • nussig-milder Geschmack
  • garantiert glutenfrei
  • alle Zutaten im Set, es muss nur Wasser und etwas Öl hinzugefügt werden
  • Laktose­frei
  • Vegan
  • Gluten­frei
Set für einen 560g Laib:6,20 €
In den Warenkorb

Versandinformationen

SAATEN SATT

Die Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Leinsamen bringen einen tollen, nussigen Geschmack in das glutenfreie Brot und liefern noch dazu mit gesunden Fetten viel Energie für den ganzen Körper.

PASST BESONDERS GUT ZU...

heller Wurst, deftigem und mildem Käse, Marmelade, Schokoladenaufstrich, Frischkäse, Kräuterquark, cremige Suppen, Salat

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungsdauer

ca. 85 min
davon aktiv ca. 15 min

DAS IST DRIN UND NICHTS ANDERES.

  • Glutenfreie Mehlmischung (aus Maisstärke, Reisvollkornmehl, Hirsevollkornmehl, Guarkernmehl) mit Buchweizen-Sauerteigpulver
  • Trockenhefe (ohne Emulgator)
  • Sonnenblumenkerne
  • Leinsamen
  • Kürbiskerne

Es ist nicht einfach, glutenfreies Brot zu backen, das eine gute Konsistenz hat und beim Aufschneiden nicht bröselt. Mit dieser Mischung ist das kein Problem. Mit etwas Öl bestrichen bekommt das Drei-Saatenbrot sogar eine schöne, goldbraune Kruste.

Alle Zutaten und Nährwertangaben

Nährwerte pro 100 g:

Energie1591kJ/380kcal
Fett8g
davon gesättigte Fettsäuren1.2g
Kohlenhydrate66g
davon Zucker1g
Ballaststoffe5g
Eiweiß9g
Salz2g

Zutaten:

Mehlmischung 83% (Maisstärke, Reisvollkornmehl, Hirsevollkornmehl, Buchweizen-Sauerteigpulver (Buchweizenmehl, Quinoamehl, Starterkulturen), Verdickungsmittel: Guarkernmehl), Kürbiskerne 6%, Sonnenblumenkerne 6%, Leinsamen 3%, Trockenhefe 2%

Kurzanleitung – so leicht geht's

  • 5 MIN. VORBEREITEN
  • 5 - 6 MIN. VERKNETEN
  • 5 MIN. IN DIE FORM GEBEN
  • 20 MIN. RUHEPAUSE
  • 45 - 50 MIN. BACKZEIT
PDF-Anleitung herunterladen

So wird jedes Brot ein Meisterwerk

Mach dieses Brot zum Meisterwerk

Man braucht keinen Meisterbrief, um ein leckeres Brot zu backen. Ein bisschen Extra-Wissen rund um die richtige Bearbeitung des Teiges oder das Formen und Backen des Leibes sind aber nicht nur spannend, sondern führen auch zu einem noch besseren Endergebnis.

Alle Brotback-Sets anzeigen

Lass dich inspirieren

Brot geht eigentlich zu jeder Tageszeit: als Begleiter, kleiner Snack, oder auch mal in der Hauptrolle. Hier gibt es viele raffinierte Ideen, wie man sein Brot besonders lecker genießen kann. Du hast noch mehr davon? Poste Bilder und Rezepte auf Facebook oder Instagram.

Dieses Brot eignet sich zum Beispiel für die folgenden, leckeren Ideen. Du hast noch mehr davon? Poste eigene Kreationen auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #Meisterwerk.

Alle Brotback-Sets anzeigen